Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Rückschlag? «Nein, neue Chance» abspielen. Laufzeit 01:56 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 05.03.2019.
Inhalt

Neue Nutzung für Kammgarn SH Designateliers statt Natur- und Kunstausstellungen

Fünf Jahre ist es her, seit die «Hallen für Neue Kunst» ihre Ausstellung im Kammgarnareal schliessen mussten. Seither ist immer noch nicht klar, wie der Westflügel der ehemaligen Spinnerei genutzt werden soll.

Angedacht war, dass das benachbarte Museum zu Allerheiligen im zweiten Stockwerk ein Art Dependance einrichten würde. Sechs Millionen Franken wollte die Sturzenegger-Stiftung, die grösste private Geldgeberin des Museums zu Allerheiligen, investieren. Daraus wird nun nichts. Sie Stiftung ging nochmals über die Bücher. «Dabei haben wir bemerkt, dass es besser ist, wenn wir das Geld innerhalb der bestehenden Räumlichkeiten ausgeben», erklärt Stephan Kuhn von der Stiftung.

Nun sollen die Kreativen kommen

Der Schaffhauser Stadtpräsident Peter Neukomm reagiert gelassen. Die Stiftung habe offenbar bemerkt, dass dieses Projekt «ein zu grosser Lupf» gewesen wäre. Er respektiere das. Diese neue Ausgangslage eröffne auch neue Chancen. Statt das zweite Stockwerk nun der Stiftung zu verkaufen, wolle man dieses Stockwerk an Vertreter der Design- und Kreativwirtschaft vermieten.

Was die anderen Stockwerke betrifft, zeichnet sich immer mehr ab, dass die Pädagogische Hochschule Schaffhausen in den Kammgarn-Westflügel einzieht. Die Verhandlungen mit dem Kanton seien auf gutem Weg, betonte Neukomm.

Schon länger klar ist, dass auch die Stadtbibliothek ein Stockwerk belegen soll.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?