Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Ticket-Innovation am Zürich Openair kommt gut an abspielen. Laufzeit 01:35 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 02.08.2019.
Inhalt

Neue Tickets am Zürich Openair Ein wenig Flexibiltät für die Festivalbesucherinnen

Am Zürich Openair gibt es ein neues Ticketsystem. Das Flex-Ticket kostet zwar mehr, findet aber offenbar Anklang.

Das Zürich Openair setzt auf den flexiblen Besucher. Das neue Eintrittsticket sieht vor, dass die Besucherinnen und Besucher den Eintritt für einen bestimmten Tag zahlen und dann flexibel einen weiteren dazu kaufen können. Das Ticket kostet 109 Franken, zehn Franken mehr als ein Tagespass. Die Leute seien offenbar bereit diesen Aufpreis zu bezahlen, meint der Geschäftsführer des Zürich Openair, Rolf Ronner. Das Flex-Ticket werde gut verkauft.

Wir sind sehr happy darüber, wie das Flex-Ticket verkauft wird.
Autor: Rolf RonnerGeschäftsführer Zürich Openair

Ein paar tausend Flex-Tickets seien verkauft worden, so Ronner. Die genauen Zahlen will er nicht preisgeben.

Tickets Website Zurich Openair
Legende: Zurich Openair

Das neue Ticket mache die Festivalbesucherinnen und Festivalbesucher flexibler, meint Ronner: «Die Leute können zum Beispiel ein Ticket für den Donnerstag kaufen und später, wenn sie sehen, dass die Kolleginnen und Kollegen am Samstag hingehen, können sie ein Samstagsticket dazukaufen.» Man könne sich also einen Zweitagespass zusammenstellen, auch wenn man nicht zwei Tage nacheinander ans Festival will.

Wer sich ein Flex-Ticket gekauft hat und später ein weiteres dazu buchen will, geht aber auch ein gewisses Risiko ein. Sollte der gewünschte Tag bereits ausverkauft sein, erhält man auch als Flex-Ticket-Besitzer kein weiteres Ticket. «Wenn die Kapazität ausgeschöpft ist, dann gibt es keine weiteren Tickets mehr», betont Rolf Ronner.

Das Zürich Openair

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Das Zürich Openair findet dieses Jahr vom 21.-24. August statt. Auf der Bühne stehen zum Beispiel Calvin Harris, Macklemore, die Swedish House Mafia oder The Chemical Brothers.

Das Festivalgelände befindet sich in Rümlang gleich beim Flughafen Zürich. Das Gelände umfasst rund 95'000 Quadratmeter. 2018 waren 65'000 Besucherinnen und Besucher am Zürich Openair.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?