Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio Durchblick schaffen im Dickicht des Nachbarrechts abspielen. Laufzeit 02:42 Minuten.
02:42 min, aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 17.12.2018.
Inhalt

Neuer Leitfaden Was tun bei Streit um Nachbars Katze?

Streit unter Nachbarn: Kaum ein Gebiet beschäftigt die Rechtsprechung mehr. Denn es gibt fast nichts, über das Nachbarn nicht in Streit geraten können: Die Höhe von Gartenzäunen, Bäume, die ihr Laub in Nachbars Garten fallen lassen. Das Nachbarskind, das Trompete übt, die Nachbarskatze, die ihr Geschäft im Salatbeet verrichtet.

Mehr Streitfälle – weniger Toleranz

Gion Hendry, der Präsident des Schaffhauser Hauseigentümerverbandes (HEV) beobachtet, dass die Zahl der Streitfälle unter Nachbarn in letzter Zeit zugenommen hat und die die Toleranz schwindet. 80 Prozent der Fälle der Rechtsberatung des HEV betreffen solche Streitfragen unter Nachbarn.

Deshalb hat der HEV Schaffhausen einen Leitfaden zu diesen Fragen herausgegeben. Es ist in der Schweiz der erste seiner Art und er soll zeigen, was unter Nachbarn gilt. Gegliedert ist er in verschiedene Kapitel wie: Graben, Bauen, Pflanzen, Wegrecht oder Zutrittsrecht. Der Leitfaden soll Durchblick im Dickicht des Nachbarrechtes schaffen.

Nicht gleich mit dem Anwalt drohen

Die Hoffnung des HEV: Dass die Mitglieder im Streitfall zuerst in diesen Leitfaden schauen, bevor sie mit dem Anwalt drohen oder zum Friedensrichter rennen. Oder eben bei der Rechtsberatung des HEV anklopfen.

Verfasst haben den Leitfaden der pensionierte Präsident des Schaffhauser Obergerichts, David Werner und der ehemalige Forstmeister der Stadt Schaffhausen, Walter Vogelsanger. Der wichtigste Rat des pensionierten Richters in solchen Streitfällen lautet aber: «Rede mitenand!»

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?