Zum Inhalt springen

Header

Audio
Musizieren für alle: Das neue Zürcher Musikhaus Galotti
abspielen. Laufzeit 03:35 Minuten.
Inhalt

Neues Zürcher Musikhaus Ukulele spielen lernen oder nach Herzenslust singen

Das Galotti soll ein Ort zum gemeinsamen Ausprobieren sein - für Anfänger wie Erfahrene, sagen die Macher.

Wer beim Namen «Galotti» an Lessing denkt, liegt nicht falsch. Das neue Zürcher Musikhaus liegt an der Lessingstrasse, vis-à-vis des Shoppingcenters Sihlcity. Es geht hier aber nicht um deutsche Dichtkunst, sondern um Musik.

In einem alten Fabrikgebäude haben zwei Musik-Liebhabern Übungsräume und eine Bar eingerichtet. Das Galotti soll ein Ort sein, wo unterschiedliche Leute gemeinsam musizieren können, erzählt Mit-Initiantin Claudia Rüegg. «Unser Angebot richtet sich an Anfänger, aber auch an Erfahrene.»

Nach acht Wochen ist Schluss

Wer will, kann hier Ukulele, Alphorn oder Jodeln neu lernen. Oder mit seinem Instrument einen der über 50 Kurse besuchen: Giigestubete, Brasil Band oder Balkan Orkestar sind im Angebot. Allen Kursen gemeinsam ist, dass man stets mit anderen gemeinsam musiziert. Und dass die Kurse nur acht Wochen lang dauern.

Raum mit Instrumenten
Legende: Instrumente zum Ausprobieren: Das bietet das Musikhaus Galotti. zvg

Auf die Idee für ein solches Musikhaus kam die Pianistin Claudia Rüegg in den USA. Beeindruckt hat sie der Unterschied zu den klassischen Musikschulen. Zwar unterstützen unterrichtserfahrene Musikerinnen und Musiker die Kursteilnehmenden. Doch sei die Atmosphäre anders: «In diesem Musikhaus spielt man immer zusammen, lernt zusammen. Macht Fehler, wird aber auch besser», erzählt Claudia Rüegg.

Vier Personen mit Musikinstrumenten und Noten
Legende: Gemeinsam etwas Neues ausprobieren gehört hier zum Konzept. zvg

Das Galotti Musikhaus eröffnet am 31. August.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?