Zum Inhalt springen
Inhalt

Notstand in Zürcher Behörden Ein Buch will zur Politik verführen

Viele Gemeinden haben grosse Mühe ihre politischen Ämter zu besetzen. Ein Handbuch soll es Einsteigern leichter machen.

Gemeindehaus in Dürnten ZH
Legende: Freiwillige für die Behörden vor: Immer weniger Leute wollen ihre Freizeit einem Amt opfern. Keystone

«Kompetent in Behörde und Verwaltung» lautet der Titel des neuen Ratgebers. Geschrieben haben ihn die Zürcher Gemeindeschreiber, nicht zum Vergnügen, sondern aus Sorge um den Nachwuchs - denn dieser fehlt.

Mit Humor gehts besser

Der Leitfaden soll Anfängern im Amt Einstiegshilfe und Unterstützung geben, sagt Thomas Binder, Präsident der Zürcher Gemeindeschreiber. Für den Alltag in einer Behörde bietet das Buch viele praktische Tipps, zum Beispiel im Umgang mit den Medien oder für die Leitung einer Gemeindeversammlung: Dabei, so erfährt der Leser, sind keine Belehrungen gefragt, sondern eine Prise Humor.

Marco Nuzzi, FDP-Stadtrat Illnau-Effretikon
Legende: Marco Nuzzi arbeitet 100 Prozent, sitzt aber auch noch für die FDP im Stadtrat von Illnau-Effretikon. SRF

«Eine lesenswerte Lektüre», findet Marco Nuzzi, seit ein paar Wochen neuer Stadtrat von Illnau Effretikon. Vieles habe er zwar schon gekannt, trotzdem habe er profitiert, zum Beispiel von den Tipps zur Zusammenarbeit mit der Verwaltung.

Wundermittel nicht in Sicht

Ob das Buch das Nachwuchsproblem löst? Nuzzi findet nicht. Ein Erfolgsrezept kennt aber auch er nicht. «Wüsste ich die Antwort darauf, hätten wir viele Probleme gelöst, auch in den Jungparteien.» Vom Milizsystem möchte er jedoch nicht abrücken. «Es ist professioneller, wenn jemand seine Erfahrung aus Arbeit oder Militär im Amt einbringen kann. Andere Länder, glaubt er, würden sich freuen, sie hätten ein System wie die Schweiz.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.