Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Oper auf dem Munot Erfolg für «La Bohème»

Die Ausgabe 2016 fiel buchstäblich ins Wasser. Dieses Jahr hatten die Verantwortlichen mehr Wetterglück – und dies habe sich auch in den Zuschauerzahlen gezeigt, sagt Projektleiterin Sonja Marcec-Wolter gegenüber dem «Regionaljournal Zürich Schaffhausen».

Zwei von drei Aufführungen konnten auf der Munot-Zinne stattfinden, die dritte musste wegen Gewitterwarnung in die Kirche St. Johann verlegt werden. Laut Sonja Marcec-Wolter besuchten rund 1000 Zuschauerinnen und Zuschauer die drei Aufführungen, was den Erwartungen der Veranstalter entspreche.

2020 soll dann die dritte Ausgabe der Openair-Oper stattfinden. «Es wird sicher eine Oper von Mozart sein», verrät Marcec-Wolter. Sie könnte sich auch vorstellen, dann mehr als drei Tage auf dem Munot zu gastieren.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?