Zum Inhalt springen
Inhalt

Regionale Musik stärken Schaffhauser Bands feiern ihre Dachorganisation

Nicht weniger als 27 Bands treten an einem einzigen Abend auf. Sie feiern den fünften Geburtstag der «Band-Union».

Zwei Musikerinnen und vier Musiker bilden den Vorstad der Schaffhauser Band-Union.
Legende: Der Vorstand der Schaffhauser Band-Union. zvg

Das gab es noch nie: 27 Live-Konzerte in der Schaffhauser Kammgarn an einem einzigen Abend. Jede Band darf eine Viertelstunde Vollgas geben und sich dem Publikum präsentieren.

Anlass dafür ist der 5. Geburtstag der Band-Union, Link öffnet in einem neuen Fenster; einer Interessengruppe von Musikerinnen und Musikern aus der Region. Entstanden ist der Zusammenschluss aus der Not heraus. 2013 kämpfte man um Proberäume. «Dieses Problem hat sich inzwischen entschärft», sagt Ronny Bien, den man auf der Bühne als Mr Mojo kennt. Er präsidiert die Band-Union seit rund einem Jahr und sagt: «Heute steht bei uns das kreative Element im Vordergrund.»

Die Band-Union mit ihren über 200 Mitgliedern kümmert sich um die Vernetzung der Musikerinnen und Musiker, verschafft ihnen mit eigenen Clubkonzerten Auftrittsmöglichkeiten oder fördert mit Workshops den Nachwuchs. «Da ist man immer wieder überrascht, welch grosses Spektrum es gibt an Bands in der Region, von denen man bisher gar nichts wusste», so Bien.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.