Zum Inhalt springen

Header

Audio
Simon Stocker: Seine Ankündigung überrascht.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 22.10.2019.
abspielen. Laufzeit 01:09 Minuten.
Inhalt

Rücktritt in Schaffhausen Simon Stocker will nicht mehr AL-Stadtrat sein

Der 39-jährige Politiker der Links-Partei hat genug. Bei den nächsten Wahlen im Sommer 2020 kandidiert er nicht mehr.

Mit 39 wird er schon Alt-Stadtrat. Der Schaffhauser Sozial- und Sicherheitsreferent Simon Stocker hat auf Facebook angekündigt, dass die AL bei den Wahlen im nächsten Sommer nicht mehr mit ihm rechnen kann.

Er sei dann seit 20 Jahren politisch, kulturell und gesellschaftlich aktiv, so Stocker. Und mit knapp 40 sei ein guter Moment, um nochmals etwa anderes zu machen.
Simon Stocker wurde 2012 als erster Politiker der Alternativen Liste in den Schaffhauser Stadtrat gewählt. Welchen Weg er nach seinem Rücktritt einschlägt, weiss er noch nicht. Eine Kandidatur für den Schaffhauser Regierungsrat stehe für ihn aber «nicht im Vordergrund», sagte er gegenüber dem Regionaljournal.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?