Zum Inhalt springen

Header

Audio
Theater im Swimmingpool
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 07.02.2020.
abspielen. Laufzeit 03:48 Minuten.
Inhalt

Shakespeare in der Sauna Das Theater Neumarkt als Wellness-Oase

Früher hat das Publikum für den Theaterbesuch den feinsten Zwirn aus dem Kleiderschrank geholt. Heutzutage setzen sich die Zuschauer häufig in Alltagskleidung in die Sitzreihen. Und neuerdings ist das gewünschte Outfit: Badekleider. Das Theater Neumarkt im Zürcher Niederdorf ist nämlich bis am 16. Februar auch ein Wellness-Tempel.

«Wellness Retrotopia» nennt sich das Projekt. Und verbindet Theater mit Sauna.

Eine Sauna, vorne offen und der Zuschauer blickt hinein. Darin sitzen drei Frauen mit Tüchern bedeckt.
Legende: zvg (© Stefan Burger)

Der Gast wird am Eingang von einer persönlichen Betreuerin abgeholt. Es ist eine Schauspielerin aus dem Neumarkt-Ensemble, die den Besucherinnen und Besuchern einen Bademantel aushändigt.

Dann geht es zunächst unter eine Lichtdusche. Dazu philosophiert die Schauspielerin über Retrotopie – die Flucht in eine verklärte Vorstellung der Vergangenheit.

«Sie dürfen nackt sein»

Nach einem Gang durch das kalte Treppenhaus kommt der Besucher in die Hände einer neuen «Betreuerin». Diese Schauspielerin macht die Ansage: «Sie dürfen nackt sein, müssen aber nicht. Die Schuhe sollten Sie aber auf jeden Fall wechseln.» Denn jetzt wird der eigentliche Wellness-Bereich betreten.

Es gibt Meditation, eine Ecke für «well dying», ein «floating tank» mit Salzwasser oder die klassische Sauna.

Ein Theaterbesucher steigt nackt in einen Kasten.
Legende: zvg (© Stefan Burger)

Und zwischendurch versammelt sich das ganze Neumarkt-Ensemble im Ruheraum. Zum Brüllen und Schreien. Aber was hat das mit Theater zu tun? Ist das ernst gemeint oder blosses Spektakel?

Die Neumarkt-Direktorin Julia Reichert meint dazu: «Natürlich meinen wir das ernst. Aber Humor trägt ja auch bei zum Wohlbefinden.» Und in der Sauna vermischen sich dann Wellness und Wortkunst tatsächlich, wenn dem Gast im heissen Raum ein Gedicht von Hermann Hesse vorgetragen wird.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Mehr aus Zürich SchaffhausenLandingpage öffnen

Nach links scrollen Nach rechts scrollen