Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Durchfluss der Limmat unter dem Zürcher Rathaus
Legende: Es wird viel Wasser unter dem Rathaus durchfliessen, bis das Budget 2018 unter Dach und Fach ist. Keystone
Inhalt

Stadtzürcher Budgetdebatte Start zum alljährlichen Sitzungsmarathon

Zahlen über Zahlen: In 5 Tagen muss das 125-köpfige Stadtparlament weit über 200 Änderungsanträge behandeln.

  • FDP und SVP lehnen das Budget 2018 ab und fordern gemeinsam mit der CVP eine Steuerfussreduktion von 119 auf 117 Prozent.
  • Spannt die GLP mit SVP, FDP und CVP zusammen, hat die bürgerliche Ratsseite eine Stimme mehr als die links-grüne.
  • Der Budgetvorschlag des Zürcher Stadtrats rechnet mit einem Verlust von 43,4 Millionen Franken.
  • Dem Ertrag von rund 8,78 Milliarden Franken steht ein Aufwand von rund 8,83 Milliarden Franken gegenüber.
  • Die 233 Änderungsanträge fordern teils weitere Einsparungen, vor allem bei den Löhnen, teils aber auch Mehrausgaben.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?