Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Start zum Stadionbau Der neue ZSC-Tempel heisst «Swiss Life Arena»

Beim Spatenstich für das neue Stadion spricht ZSC-CEO Peter Zahner von einem Meilenstein in der Clubgeschichte.

Legende: Audio Interview zum Spatenstich für die neue Eishockey-Arena mit ZSC-CEO Peter Zahner abspielen. Laufzeit 02:02 Minuten.
02:02 min, aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 06.03.2019.

Nur zwei Tage nach dem Verpassen der Playoffs in der Eishockeymeisterschaft vermelden die ZSC Lions eine weitaus positivere Nachricht. In Zürich-Altstetten konnte der Club den Spatenstich für das neue Stadion vornehmen – unter dem Beisein von viel Prominenz aus Politik und Sport.

Spatenstich der neuen Eishockey-Arena der ZSC Lions: Vertreter aus Politik und Sport schaufeln symbolisch Erde auf einen Haufen.
Legende: Vertreter aus Politik und Sport – unter ihnen der Zürcher Sportvorsteher Filippo Leutenegger, Hochbauvorsteher André Odermatt und ZSC-CEO Peter Zahner – beim Spatenstich. SRF

Dieses Projekt führt die ZSC Lions in die Zukunft

Erfreut über den heutigen Tag zeigte sich allen voran ZSC-Geschäftsführer Peter Zahner. Er sprach von einem Meilenstein in der Clubgeschichte, von einem denkwürdigen Tag. Vor allem aus wirtschaftlicher Sicht könne der Club in Zukunft vom neuen Stadion profitieren, sagte Zahner weiter. «Wir haben die Rechte für das Catering, für das Marketing. Dazu eine stimmungsvolle Arena. Dieses Projekt führt den Club in die Zukunft.»

Das neue Stadion der ZSC Lions liegt direkt an den Bahngleisen in Zürich-Altstetten.
Legende: Die neue Arena der ZSC Lions kommt in der Nähe des Bahnhofs Zürich-Altstetten zu stehen. ZSC Lions

Namensgeber für die neue Arena wird der Versicherer Swiss Life. Läuft alles nach Plan, wird das neue Stadion im Jahr 2022 eröffnet. Die «Swiss Life Arena» soll dereinst Platz bieten für 11'600 Zuschauerinnen und Zuschauer. Zum Projekt gehören auch eine Trainingshalle, ein Restaurant und Büroflächen. Der Baustart am Mittwoch erfolgte allerdings noch ohne rechtskräftige Baubewilligung. Aufgrund einiger Rekurse hat der Verein erst eine provisorische Baufreigabe, diese reicht allerdings für einen Baustart.

In der neuen Arena der ZSC Lions sollen fast 12'000 Zuschauer Platz finden, auf einer Tribünenseite steht der Schriftzug der ZSC Lions auf den Sitzplätzen.
Legende: Im neuen Zuhause der ZSC Lions sollen fast 12'000 Zuschauerinnen und Zuschauer Platz finden. ZSC Lions

Grünes Licht erhielt das Zürcher Eishockeystadion im September 2016 an der Urne. Die Stadtzürcher Stimmberechtigten sagten damals Ja zu einem Darlehen für die ZSC Lions in der Höhe von 120 Millionen Franken. Dieses Geld muss der Club innerhalb von 65 Jahren zurückzahlen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.