Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Transport von Labor-Proben Post lässt in Zürich wieder Drohnen steigen

  • Die Post schickt ihre Drohnen in Zürich wieder los: Nach der Corona-bedingten Pause werden voraussichtlich am 31. August erste Testflüge durchgeführt.
  • Laufen diese nach Plan, sollen die Drohnen ab September wieder regelmässig Laborproben zwischen dem Universitätsspital und dem Uni-Standort Irchel transportieren.
  • Im Jahr 2019 waren zwei Drohnen abgestürzt – nun habe man die Flugstrecke angepasst.
Video
Aus dem Archiv: Hier stürzte die Drohne in den Zürichsee
Aus Schweiz aktuell vom 25.01.2019.
abspielen

In Absprache mit dem Bundesamt für Zivilluftfahrt BAZL wurde die Teilstrecke über dem Wald nun weiter nach Osten verschoben.

Wie die Post in einer Mitteilung betont, hat sie nach zwei Vorfällen im Jahr 2019 zudem die Sicherheit des Drohnenbetriebs verbessert und entsprechende Empfehlungen umgesetzt.

Seile des Fallschirms verstärkt

Bei einem Zwischenfall am 25. Januar 2019 war eine Drohne mit Blutproben nach dem Start bei der Hirslanden-Klinik Im Park nach einem Kurzschluss ausser Kontrolle geraten. Sie stürzte in den Zürichsee. Verletzt wurde niemand.

Am 9. Mai stürzte eine weitere Drohne zwei Minuten nach dem Start bei der Universität Zürich Irchel ab. Weil die Verbindungsleine zum Fallschirm riss, schlug die Drohne ungebremst auf dem Waldboden auf – rund 50 Meter von spielenden Kindern entfernt.

Als Sofortmassnahme wurden die Seile des Fallschirms mit einem Metallgeflecht verstärkt. Der Fallschirm wird künftig mit zwei statt nur einem Seil an der Drohne befestigt.

SRF 4 News, 19.00 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen