Zum Inhalt springen

Header

Audio
Endspurt beim Galgenbucktunnel
abspielen. Laufzeit 02:08 Minuten.
Inhalt

Umfahrung am Rheinfall Bald rollt der Verkehr durch den Galgenbucktunnel

Die Stadt Schaffhausen und der Klettgau rücken näher zusammen. Die Gemeinde Neuhausen am Rheinfall wird vom Durchgangsverkehr entlastet: Nach rund acht Jahren Bauzeit kann der Galgenbucktunnel am 6. Dezember eröffnet werden. Dieses Datum gaben die Verantwortlichen jetzt bekannt.

Der Galgenbucktunnel

Luftaufnahme vom Tunnelportal
Legende:Astra

In den 1970er Jahren wurde erstmals eine Umfahrung von Neuhausen am Rheinfall durch den Galgenbuck diskutiert. 2011 begannen dann die Bauarbeiten, ab 2013 fand der eigentliche Tunnelausbruch statt. Der heutige Galgenbucktunnel führt auf einer Länge von 1'061 Metern von der Enge in Beringen (Bild) ins Bahntal bei Schaffhausen. Die Kosten von 215 Millionen Franken trägt der Bund.

An seiner letzten Medienkonferenz vor diesem historischen Moment erklärte Projektleiter Andreas Weidinger, dass sowohl die Termine als auch das Budget eingehalten werden können. «Weil wir einzelne Bauaufträge günstiger vergeben konnten, unterschreiten wir das Budget sogar um zehn Prozent», so Weidinger. Statt 240 Mio. Franken kostet der Tunnel nun 215 Mio. Franken.

Tests und Ausbildung

Die Bauarbeiten sind praktisch abgeschlossen. Bis zur Eröffnung im Dezember finden nun noch umfangreiche Tests der Betriebs- und Sicherheitsausrüstung des Tunnels statt. So wird zum Beispiel geprüft, dass allfälliger Rauch im Tunnel bei einem Autobrand rasch abgesaugt werden kann. Auch das Personal, Polizei und Feuerwehrleute müssen ausgebildet werden, damit sie die Anlagen bedienen können.

Rauch in einem Tunnel
Legende: Bis zur Eröffnung wird unter anderem mit Rauch die Sicherheitseinrichtung des Tunnels geprüft. Astra

Vor der Verkehrsübergabe findet für die Bevölkerung am 24. November gewissermassen ein Tag des offenen Tunnels statt. Zu Fuss darf dann durch die Röhre marschiert sowie die Betriebszentrale besichtigt werden.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?