Zum Inhalt springen
Inhalt

Unfall auf der A1 Stockender Verkehr bei Winterthur

  • Ein Auffahrunfall auf der A1 bei der Umfahrung Winterthur in Richtung Zürich hat zu kilometerlangen Staus geführt.
  • Vier Fahrzeuge waren darin verwickelt, eine Person wurde leicht verletzt.
  • Auf der Strecke zwischen Attikon und der Raststätte Kemptthal herrscht gemäss dem TCS stockender Verkehr.

Gegen 5.40 Uhr prallten die vier Fahrzeuge ineinander, wie ein Sprecher der Zürcher Kantonspolizei sagte. Um 7.20 Uhr waren gemäss Polizeisprecher beide Fahrspuren wieder befahrbar. Dennoch kam es weiterhin zu grossen Staus und Wartezeiten auf einer der wichtigsten Strecken im morgendlichen Pendlerverkehr.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.