Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Ein weisser Lieferwagen, völlig verkohlt und ausgebrannt.
Legende: Der Lieferwagen fiel den Flammen zum Opfer. zvg (Stadtpolizei Zürich)
Inhalt

Verdacht auf Brandstiftung Lieferwagen im Zürcher Kreis 5 ausgebrannt

In der Nacht auf Mittwoch geriet ein Auto in Brand. Die Stadtpolizei vermutet Brandstiftung.

  • Um halb vier Uhr morgens entdeckt ein Passant das Feuer und alarmiert die Polizei.
  • Als die Feuerwehr an der Neugasse im Kreis 5 eintraf, stand der Lieferwagen bereits in Vollbrand.
  • Ein Auto, das daneben parkiert war, wurde ebenfalls zerstört.
  • Wie die Stadtpolizei Zürich in ihrer Mitteilung schreibt, belaufe sich Sachschaden auf mehrere zehntausend Franken.
  • Gemäss ersten Erkenntnissen könne Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?