Zum Inhalt springen

Header

Die Telefonnummer der Organisation «Nez Rouge»
Legende: Der freiwillige Fahrtendienst «Nez Rouge» war über die Weihnachtszeit mit 200 Freiwilligen im Einsatz. Keystone
Inhalt

Zürich Schaffhausen Viel Arbeit über die Feiertage für «Nez Rouge»

Der freiwillige Fahrtendienst «Nez Rouge» hat über die Weihnachtstage allein in den beiden Kantonen Zürich und Schaffhausen über 500 Personen sicher nach Hause gebracht. 200 Freiwillige standen im Einsatz.

Alle Hände voll zu tun hatte die Organisation «Nez Rouge» im Kanton Zürich vor allem am Freitag, 21. Dezember. Wie der Mediensprecher Erik Poly gegenüber dem Regionaljournal sagte, gab es zwei Gründe zum Festen: einerseits der letzte Arbeitstag im Jahr, zweitens, dass die Welt noch besteht. Wegen der Ankündigung, dass die Welt am 21. Dezember untergehen werde, fanden offenbar viele Partys statt. Während der Weihnachtszeit standen rund 200 Freiwillige im Einsatz. Für den Silvesterabend sucht die Organisation allerdings noch mindestens 30 zusätzliche Freiwillige.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen