Zum Inhalt springen
Inhalt

Wegen Rauchentwicklung Coop-Filiale an der Bahnhofstrasse evakuiert

Bahnhofstrasse am Samstag: Viele Passanten spazieren am St. Annahof vorbei.
Legende: Nach kurzer Evakuierung konnte die Coop-Filiale im St. Annahof den Betrieb wieder aufnehmen. SRF

Einsatz von Feuerwehr und Rettungsdienst: Am Samstagvormittag musste die Coop-Filiale im St. Annahof an der Zürcher Bahnhofstrasse evakuiert werden. Grund sei ein Rauchaustritt im Untergeschoss gewesen, bestätigt Schutz und Rettung Zürich mehrere Medienberichte.

Da sich der Vorfall kurz nach Ladenöffnung ereignete, hätten sich noch nicht viele Leute im Geschäft befunden. Nur eine Handvoll Personen sei deshalb aus dem Gebäude evakuiert worden, teilt Schutz und Rettung weiter mit. Nach rund zwei Stunden wurde das Gebäude wieder freigegeben.

Die genaue Ursache der Rauchentwicklung ist bislang noch nicht bekannt. Erste Erkenntnisse deuten jedoch auf eine Panne im elektronischen Bereich hin. Die Feuerwehrleute mussten die betroffenen Räume des Einkaufszentrums durchlüften. Zudem musste Wasser abgesaugt werden, weil sich wegen der Rauchentwicklung die Sprinkleranlage eingeschaltet hatte.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.