Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Audio «Ich möchte einmal Olympia-Sieger werden.» Die Ziele der Kinder sind klar. abspielen. Laufzeit 01:57 Minuten.
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 27.08.2019.
Inhalt

Weltklasse Zürich Mujinga Kambundji – das grosse Vorbild vieler junger Athletinnen

Es ist seit Jahren Tradition: Vor dem grossen Weltklasse Zürich Meeting nehmen sich die Leichtathletik-Stars Zeit für ihre jüngsten Fans. «Jugend trainiert mit Weltklasse» heisst die Veranstaltung, die am Dienstagabend im Zürcher Letzigrund Stadion stattfand. Mit dabei waren unter anderem Dafne Schippers, die zweifache Sprint-Weltmeisterin aus Holland oder Zarck Visser aus Süd-Afrika, der Jahresbeste im Weitsprung.

Dafne Schippers hilft einem Jungen.
Legende: Die Holländerin Dafne Schippers gehört zu den Weltbesten im Sprint. Da war kein Hauch von Star-Allüren zu spüren. Keystone

Für besonders viele strahlende Kindergesichter sorgte Mujinga Kambundji. Die beste Schweizer Sprinterin über 100 und 200 Meter. Sie ist ein Vorbild vieler Kinder und Jugendlichen, die gestern mit ihren Stars trainieren durften. «Ich kenne sie zwar nicht persönlich, aber sie wirkt sehr sympathisch», sagt Tanesha (13). Und Marzia (12) freute sich über den Handschlag mit ihrem Idol.

Sie hat mir einen Handschlag gegeben. Das war cool!
Autor: Marzia (12)

Aber auch die Leichtathletik-Stars sind begeistert vom Training mit den Kindern. «Ich denke immer wieder an meine Anfangszeiten zurück, als ich auch noch so klein war. Es macht grosse Freude», sagt Kambundji. Am Ende gab es für die kleinen Leichtathletik-Fans noch ein Foto oder ein Autogramm.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.