Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Wolf gesichtet? Der Kanton Zürich löst zum ersten Mal den Wolf-Alarm aus

  • Das Tier wurde von zwei Personen unabhängig voneinander auf dem Albis beobachtet, bestätigt die Medienstelle der Zürcher Baudirektion eine Meldung von Radio Top.
  • Es wurden auch zwei gerissene Rehe auf dem Albis gefunden.
  • Die Behörden lösten deshalb zum ersten Mal den Wolf-Alarm für die Tierhalter im Kanton aus.
  • Noch ist nicht klar, ob es bei diesem Tier sich tatsächlich um einen Wolf handelt. DNA-Proben sollen darüber Aufschluss geben.

Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.