Zum Inhalt springen

Header

Video
Zürich sucht den perfekten Randstein
Aus Schweiz aktuell vom 18.12.2012.
abspielen
Inhalt

Zürich Schaffhausen Zürich sucht den perfekten Randstein

Für die einen sind sie zu hoch, für die anderen zu wenig gut sichtbar. Die Stadt Zürich sucht deshalb in einer Testanlage an der Förrlibuckstrasse nach dem perfekten Randstein. Velofahrer, Schulklassen und Rollstuhlfahrerinnen wagen den Selbstversuch.

Drei Zentimenter hoch oder lieber gekippt? Der Übergang vom Trottoir auf die Strasse kann eine ganz schön knifflige Sache sein. Die Stadt Zürich testet deshalb zur Zeit 14 verschiedene Varianten von Randsteinen.

Das «Randsteinlabor» in Zürich-West interessiert auch das Bundesamt für Strassen und Eidgenössische Behinderten-Gleichstellungsbüro. Sie wollen sich deshalb an den Gesamtkosten in der Höhe von 170'000 Franken beteiligen. Die Tests werden wissenschaftlich begleitet.

Schliessen

Jederzeit top informiert!

Wir informieren laufend über die aktuelle Entwicklung und liefern Analysen zum Coronavirus. Erhalten Sie alle wichtigen News direkt per Browser-Push. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.