Zum Inhalt springen

Zürich Schaffhausen Zürich wird autofreundlich

Autofreundliches Zürich? Zumindest die Suche nach einem Parkplatz soll nun in der Stadt einfacher werden. Dank einem Parkplatzplan.

Ein Ausschnitt aus der Online-Karte.
Legende: Sage noch jemand, es hätte nicht genügend Parkplätze in der Stadt Zürich. Ein Ausschnitt aus der Online-Karte. ZVG (Online-Stadtplan der Stadt Zürich)

Internet sei Dank: Wer in der Stadt Zürich einen Parkplatz sucht, kann sich nun vorgängig schlau machen. Neu sind sämtliche öffentlich zugänglichen Abstellmöglichkeiten für Autos online auf einem Stadtplan abrufbar. Ob der Parkplatz frei ist oder nicht, ist allerdings nicht ersichtlich.

Was der Parkplatz-Finder kann und was (noch?) nicht

Dafür gibt der Online-Stadtplan Auskunft über die genaue Lage der rund 50'000 öffentlichen Parkplätze und 128 Parkhäuser sowie die maximal mögliche Parkzeit. Auch, ob der Parkplatz kostet, ist ersichtlich. Stefan Hackh vom Zürcher Tiefbauamt ergänzt zudem: «Gut ist auch, dass Parkplätze für Behinderte, Carparkplätze oder Güterumschlagplätze separat ausgewiesen sind.» So könne die Reise im Vorfeld besser geplant werden.

Die Stadt Zürich stellt die Daten ausserdem als Rohdaten zur Verfügung. Private Anbieter könnten diese nutzen, um Apps zu entwickeln. Eine solche App könnte beispielsweise anzeigen, ob ein Parkplatz auch frei ist. Anfragen in diese Richtung seien vereinzelt auch schon eingetroffen.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.