Zum Inhalt springen

Header

Audio
Wie die Studenten an der Rosengartenstrasse wohnen
Aus Regionaljournal Zürich Schaffhausen vom 19.08.2020.
abspielen. Laufzeit 02:22 Minuten.
Inhalt

Zuhause Rosengartenstrasse Neue Wohnungen an der lautesten Strasse Zürichs

130 Studentinnen und Studenten ziehen bald an die Rosengartenstrasse. Der Lärm soll kein Problem sein.

Über 50'000 Autos und Lastwagen brettern jeden Tag über die Zürcher Rosengartenstrasse. Ausgerechnet im oberen Teil dieser Strasse wird am 1. September ein neues Studentenwohnheim eröffnet. Es ist ein Gebäude mit 18 grossen Wohnungen, drei bis zehn Studierende finden in einer Wohnung Platz.

Wer auf der Strasse vor den Wohnungen steht, kann sich nur schwer vorstellen, dass der Lärm in den Wohnungen kein Problem sein soll. Aber: In den Wohnungen drin ist vom Verkehrslärm tatsächlich kaum etwas zu hören. Der Grund dafür sind die speziellen Fenster. Die Räume seien mit Schallschutzfenstern ausgestattet, so Architekt Christian Scheidegger. Alle Privatzimmer lassen sich zur deutlich ruhigeren Parkseite hin lüften.

Zahlen und Fakten

Box aufklappenBox zuklappen
  • Wohnungen: Insgesamt gibt es 130 Zimmer. Diese sind bereits alle vermietet. Ein Zimmer kostet durchschnittlich 580 Franken.
  • Kosten: Das Projekt kostet 28 Millionen Franken. Die ETH und die Stadt Zürich haben sich mit jeweils vier Millionen Franken daran beteiligt, drei Millionen Franken hat der Kanton bezahlt. Der restliche Betrag wurde durch die Stiftung für Studentisches Wohnen Zürich finanziert.
  • Weitere Nutzung: Neben den Wohnungen für Studenten sind unter anderem ein Kindergarten und eine Kinderkrippe geplant. Hinter dem Haus soll nächsten Frühling ein Park eröffnet werden.

Von Seiten der Bauherrschaft sieht Rebecca Taraborelli, Geschäftsführerin der Stiftung für Studentisches Wohnen, im Standort auch eine grosse Chance. Für viele Studenten sei es wichtig, an zentraler Lage zu wohnen. Dafür würden sie eine lärmige Strasse vor dem Haus in Kauf nehmen.

Regionaljournal Zürich Schaffhausen, 19.08.2020, 17:30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen