Der Abstimmungssonntag bei SRF

Die Schweizer Stimmbevölkerung entscheidet heute über drei eidgenössische Vorlagen. In diversen Kantonen und Gemeinden finden zudem Wahlen und Sachabstimmungen statt. SRF berichtet umfassend im Fernsehen, Radio und Online über die Ergebnisse, Reaktionen und Analysen.

Auf eidgenössischer Ebene stehen drei Vorlagen zur Abstimmung. So entscheiden die Stimmbürger über die beiden Volksinitiativen «AHVplus» und «Grüne Wirtschaft» – zudem steht das neue Nachrichtendienst-Gesetz auf dem Stimmzettel.

Zusatzinhalt überspringen

Special

Special

Der Abstimmungssonntag – umfassend, kompakt, aktuell.

Viele Urnengänge in Kantonen und Gemeinden

In 12 Kantonen muss über kantonale Vorlagen entschieden werden. Zudem wählt der Kanton Schaffhausen sein neues Parlament. Zu einigen Sachgeschäften: Im Tessin kommen zwei Anti-Lohndumping-Initiativen vors Volk, und der Kanton Schwyz könnte mit einer sogenannten Flat Rate Tax sein Steuersystem auf den Kopf stellen.

Auf kommunaler Ebene stehen in diversen Gemeinden Wahlen auf dem Programm. So bestellt die Stadt Biel Regierung und Parlament neu – um die fünf Gemeinderatssitze buhlen nebst den Bisherigen insgesamt 15 weitere Bewerber. Auch in der Stadt St. Gallen finden am Sonntag Erneuerungswahlen statt. Weiter befinden die Stimmbürger über interessante Sachgeschäfte. Unter anderem wird sich in Zürich entscheiden, ob die ZSC Lions ihr eigenes Eishockey-Stadion in Altstetten erhalten.

Abstimmungsstudio vom 25.09.2016

0:25 min, vom 25.9.2016

Berichterstattung in TV und Radio

Das Abstimmungsstudio auf SRF 1 liefert ab 12.30 Uhr Trends, Hochrechnungen, Resultate, Analysen und Reaktionen. Ab 16.00 Uhr finden die Roundtable-Gespräche mit Gewinnern und Verlierern statt.

Um 17.00 Uhr folgt die Präsidentenrunde und ab 18.20 Uhr eine Gesamtübersicht aller Resultate mit den Reaktionen der Bundesräte.

Die Abstimmungssendung moderiert Urs Leuthard, die Präsidentenrunde Nathalie Christen. Die Trends und Hochrechnungen analysiert Politikwissenschaftler Claude Longchamp vom Institut gfs.bern.

Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News berichten ab 12.00 Uhr über die eidgenössischen und kantonalen Abstimmungsvorlagen. In der Spezialsendung kommen Vertreter der politischen Parteien zu Wort. Um 17.05 Uhr diskutieren die Parteipräsidenten die Abstimmungsergebnisse. Ab 18.00 Uhr folgen im «Echo der Zeit» die Reaktion des Bundesrats, die wichtigsten Stellungnahmen, Interviews und Analysen.

Zusatzinhalt überspringen

Diskutieren Sie mit!

Claude Longchamp und Urs Leuthard diskutieren im Abstimmungsstudio.

SRF liefert Ihnen auf Twitter via @srfnews Resultate in Echtzeit. Mit dem Hashtag #abst16 können Sie sich direkt an der Abstimmungssendung beteiligen. Auch auf Facebook freuen wir uns auf Ihre Meinung.

Die Regionaljournale von Radio SRF berichten um 12.00 und ab 13.00 Uhr halbstündlich über die Resultate in den Kantonen und Gemeinden – mit einer Zusammenfassung der wichtigsten Resultate und Reaktionen in der jeweiligen Hauptausgabe um 17.30 Uhr.

Abstimmungsservice Online

SRF News berichtet ab 11.00 Uhr Online auf www.srf.ch/abstimmungen über die neusten Trends, aktuellsten Resultate, Hochrechnungen und Reaktionen. Sämtliche kantonale und auch wichtige kommunale Ergebnisse sind ebenfalls Online abrufbar. Die wichtigsten Entscheide auf nationaler, kantonaler und kommunaler Ebene werden wir in einem Liveticker vermelden.

Video- und Audiobeiträge runden das Angebot ab. Und die Abstimmungssendungen von Radio und Fernsehen sind als Livestream im Internet abrufbar. Exklusiv Online gestreamt wird die Medienkonferenz des Bundesrates.