Zum Inhalt springen

Wahlen15 Luzern Grüner Luzerner Nationalrat Louis Schelbert will Ständerat werden

Im März hatte Louis Schelbert bekannt gegeben, dass er seinen Sitz im Nationalrat verteidigen will. Nun steigt er auch ins Rennen um einen Ständeratssitz. Der Parteivorstand der Grünen Luzern will ihn zur Nomination vorschlagen.

Louis Schelbert.
Legende: Louis Schelbert ist im Nationalrat Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben. Keystone

Der Luzerner Gewerkschafter politisiert seit 2006 im Nationalrat. Er war als erster Ersatzmann ins Parlament gerückt, nachdem seine Vorgängerin Cécile Bühlmann zurückgetreten war. Schelbert ist Mitglied der Kommission für Wirtschaft und Abgaben. Die Nominationsversammlung der Grünen entscheidet am 2. Juni.

Bei den eidgenössischen Wahlen vom 18. Oktober gilt die Wiederwahl des bisherigen Luzerner Ständerats, des 56-jährigen Konrad Graber von der CVP, als sicher. Hart gekämpft werden wird um den Sitz von Georges Theiler (FDP), der nicht mehr antritt.

Die FDP will ihren Sitz mit dem 30-jährigen Kantonsrat Damian Müller verteidigen. Die GLP tritt mit dem 50-jährigen Nationalrat Roland Fischer an, die SP mit der 56-jährigen Nationalrätin Prisca Birrer. Die SVP setzt auf die 48-jährige Nationalrätin Yvette Estermann.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.