Zum Inhalt springen

Header

Computer mit Piratenpartei-Logo.
Legende: Die Piratenpartei tritt bei den Nationalratswahlen an - und verbündet sich mit den Grünliberalen. Keystone
Inhalt

Wahlen15 St. Gallen Grünliberale verbünden sich mit Piraten

Die GLP des Kantons St.Gallen hat in letzter Minute einen Listenpartner für die Nationalratswahlen gefunden.

Die Grünliberalen des Kantons St. Gallen gehen mit der Piratenpartei eine Listenverbindung ein. Das bestätigt die Partei auf Anfrage. Die GLP war auf der Suche nach einem Verbündeten lange erfolglos. Die frühere Partnerin der Grünliberalen, die BDP, kehrte der Partei dieses Jahr den Rücken zu und schloss sich mit der CVP zusammen.

Die anderen Parteien zeigten kein Interesse an einer Zusammenarbeit mit der GLP.

Der 31. August ist im Kanton St. Gallen der letzte Termin, um noch Listenverbindungen einzugehen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen