Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Die BuchKönig bloggt Lemon & Chili aus Mexiko

Diese zwei Neuerscheinungen aus Mexiko haben Feuer im Hintern und Benzin im Blut. Ich habe während der Lektüre alles um mich herum vergessen - was etwas heissen will! Darf ich päsentieren: der erfrischend saure «Gringo Champ» von Aura Xilonen und die scharfe «Milena» von Jorge Zepeda Patterson!

Annette König umarmt einen Mexikaner, der die Bücher «Gringo Champ» von Aura Xilonen und die scharfe «Milena» von Jorge Zepeda Patterson auf dem Schoss hat.
Legende: Mucho gusto! Annette König liebt Grenzerfahrungen. Bei Aura Xilonen hat sie den Rio Grande durchschwommen. Bei Jorge Zepeda Patterson mit Milena den Rachefeldzug gegen die Mafia gewonnen. SRF

Mexiko-Buch Nummer 1

Aura Xilonen: «Gringo Champ» (Hanser, 2019). Ein Power Punch von einem Buch. Es geht um Liborio, 20, aus Mexiko, der nichts zu verlieren hat. Der sich kopfüber in den Rio Grande stürzt, knapp überlebt und darum den Bammel vor allem «Grobzeug» hinter sich lässt. In Amerika schlägt er sich irgendwie durch. In «fokkin» Strassenfights poliert er den «Mickerfickern» das Gebiss. Teilt aus, steckt ein und verliebt sich. In eine Chica namens Aireen: «Ich sah sie und war schon unter ihren Rädern, vernichtet. Das Herz glitt mir aus den Poren. Der Atem blieb mir weg, und so tanzte ich atemlos unter den Wellen, die mir durch den Körper zuckten.» Liborio kämpft sich hoch. Vom illegalen Helfer in einer Buchhandlung, zum Sparring-Boxer und Boxchampion. Einer mit Grips im Kopf. Der boxt, liest und schreibt. Ein moderner Don Quijote, der die Kraft der Bücher entdeckt und gegen Windmühlen kämpft. Aura Xilonen hat ihr Debüt mit 19 Jahren geschrieben. Ihre Sprache ist kolossal. Widerspenstig, originell, brutal. Ein Mix aus Strassenslang und Kunstsprache. Ich habe mehrere Anläufe gebraucht, um mich daran zu gewöhnen. Xilonen bringt Mauern zum Einstürzen. Und ich muss dasselbe tun, um hinter diese wortgewaltige, sperrig-poetische Sprache blicken zu können.

«Gringo Champ» von Aura Xilonen liegt auf einer typisch mexikanisch gemusterten Decke.
Legende: 1. Satz: «Und da durchfährt es mich, als die Mickerficker der schönen Chica nachsteigen, im Disturbomodus, und ihr dreckig ins Ohr sülzen: Ich kann mich in ein anderes Leben hangeln, wenn ich diese fokkin Meridianer trashe.» SRF

Mexiko-Buch Nummer 2

Jorge Zepeda Patterson : «Milena oder der schönste Oberschenkelknochen der Welt» (Elster, 2019). Packende Story, gut recherchiert, sprachlich exzellent. Es geht um Mexiko und das skrupellose Geschäft mit Menschen. Die schöne Milena, 16, will in die weite Welt hinaus. Sie hat genug von ihrem kroatischen Heimatdorf. Auf in die Grossstadt, auf nach Berlin! Dort als Kellnerin durchzustarten, das ist ihr Ziel. Doch kurz nach Zagreb ist die Reise bereits zu Ende. Milena geht der russisch-ukrainischen Mafia in die Fänge. Sie wird in die Zwangsprostitution nach Spanien, dann nach Mexiko verschleppt. Als First Lady unter den Edelprostituierten erlebt sie dort beispiellose Brutalität. Um innerlich nicht völlig abzustumpfen, beginnt Milena heimlich zu schreiben: Geschichten über die Vorlieben ihrer prominenten Freier. Denn Milena ist nicht nur schönschön, sondern auch klug. Zu ihren Kunden gehören nur die höchsten Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Politik. Nach Jahren und vielen vollgeschriebenen Seiten gelingt Milena endlich die Flucht. Werden ihre Peiniger sie dafür umbringen? Ein mörderischer Thriller um männliche Gier, Machtsucht und Menschenhandel. Ich habe noch immer Herzklopfen davon. Felicitaciones! Jorge Zepeda Patterson hat dafür den renommierten Literaturpreis «Premio Planeta» der spanischsprachigen Welt erhalten.

«Milena» von Jorge Zepeda Pattersonliegt auf einer typisch mexikanisch gemusterten Decke.
Legende: 1. Satz: «Er war nicht der erste Mann, der in Milenas Armen starb, aber zum ersten Mal war es ein natürlicher Tod.» SRF

Kennt ihr noch andere gute Bücher aus Mexiko? Diskutiert mit auf Instagram oder Facebook Die BuchKönig bloggt, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Bücherliste

  • Aura Xilonen: «Gringo Champ» (Hanser, 2019)
  • Jorge Zepeda Patterson: «Milena oder der schönste Oberschenkelknochen der Welt» (Elster, 2019)

Sämtliche Blogs von der «BuchKönig» könnt ihr hier nachlesen. Und die «BuchBar» hier nachhören:

Annette König

Annette König

SRF Literatur Redaktorin & Bloggerin

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Die Germanistin teilt in ihrem Blog «Die BuchKönig» ihre Lese-Leidenschaft mit allen, die Bücher lieben. Nebenwirkungen wie Herzklopfen, Melancholie, Heiterkeit, Verzauberung, Unbehagen und Anzeichen schwerer (Sprach)Verliebtheit sind nicht ausgeschlossen.

Zum Blog «Die BuchKönig bloggt»