Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Persönlich Sendungsporträt

«Persönlich» ist kein heisser Stuhl und auch keine Informationssendung, sondern ein Gespräch zur Person und über ihr Leben. Jeden Sonntag sprechen Menschen über ihre Wünsche, Interesse, Ansichten und Meinungen.

«Persönlich» ist die erste Live-Radiotalkshow der Schweiz und damit eine der erfolgreichsten Sendungen von Radio SRF 1. Rund 450’000 Hörerinnen und Hörer sind jeden Sonntagmorgen live dabei, wenn zwei Gäste aus ihrem Leben erzählen. Das sind bekannte Personen aus Kultur, Unterhaltung, Wirtschaft und Politik, die sich in der Sendung von ihrer persönlichen Seite zeigen. Aber auch Persönlichkeiten, die einer breiten Öffentlichkeit weniger bekannt sind, kommen im «Persönlich» zu Wort und erzählen spannende Geschichten aus ihrem Leben, die über den Tag hinaus Gültigkeit haben.

Premiere hatte die Sendung im April 1976. Erster Gastgeber war der spätere «Tagesschau»-Moderator Charles Clerc. Erfunden hat die Sendung Guido Baumann, bekanntgeworden als «Ratefuchs» in Robert Lembkes Sendung «Was bin ich?».

Aufgrund der Corona-Situation findet die Sendung zur Zeit ohne Publikum statt.

Persönlich neu am Radio, TV und im Livestream

Persönlich neu am Radio, TV und im Livestream
Legende: Die Persönlich-Moderatorinnen: Christian Zeugin, Sonja Hasler, Dani Fohrler und Daniela Lager

Ab Anfang Januar 2021 kann das Publikum auch die Gesichter hinter den berührenden Lebensgeschichten von Prominenten und gar nicht Prominenten entdecken. «Persönlich» wird neu auch als Fernsehsendung und Facebook-Livestream produziert.

Im Fernsehen auf SRF 1

«Persönlich» ist ab Anfang Januar 2021 jeweils sonntags um circa 16.00 Uhr und montags um 22.55 Uhr im Fernsehen auf SRF 1 zu sehen.

Auf Radio SRF 1

Die Radiosendung wird weiterhin sonntags um 10:03 Uhr live auf Radio SRF 1 ausgestrahlt. Wiederholung am gleichen Sonntag, 22:08 Uhr, auf Radio SRF 1.

Auf Facebook im Livestream

Neu bietet SRF auch einen Livestream auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster an. Dabei werden Fragen und Kommentare des Facebook-Publikums von der Moderatorin oder dem Moderator aufgegriffen und von den Gästen beantwortet. So hat das Publikum die Möglichkeit, trotzdem bei der Radiosendung live mit dabei zu sein, da «Persönlich» aufgrund der Corona-Massnahmen bis auf Weiteres ohne Publikum vor Ort stattfindet.

Publikum bei «Persönlich»

Sie wollen am Sonntagmorgen als Zuschauer in der Sendung live dabei sein? Die nächsten Termine finden Sie hier.

Verantwortlich für die Sendung «Persönlich»:

Christian Zeugin, Leiter Moderation Radio SRF 1
Kontakt: persoenlich@srf1.ch, Link öffnet in einem neuen Fenster

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen