Zum Inhalt springen

Header

Video
Zwei starke Charakter: Ilona Thétaz und Ulrich Giezendanner
Aus Persönlich (Video) vom 21.03.2021.
abspielen
Inhalt

Talksendung «Persönlich» Bäuerin Ilona Thétaz und alt Nationalrat Ulrich Giezendanner

Eigentlich wollte Ilona Thétaz Akrobatin und Schauspielerin werden. Doch dann wurde sie Bäuerin im Wallis. Ulrich Giezendanner verschlug es in eine ganz andere Richtung. 28 Jahre lang war er SVP-Nationalrat. Heute ist er pensioniert und pflegt unter anderem seine Oldtimer-Lastwagen-Sammlung.

Ilona Thétaz

Ilona Thétaz wollte Schauspielerin oder Akrobatin werden. Auf Umwegen kam sie ins Wallis und erschuf sich ihr Paradies: einen Bio-Bauernhof mit 1‘000 Aprikosenbäumen, vielen Rebstöcken und Schafen.

Und obwohl Ilona Thétaz mit ihren Tattoos nicht dem Bild der klassischen Bäuerin entspricht, machte die ausgebildete Winzerin mit bei der SRF-Landfrauenküche.

Ulrich Giezendanner

Ulrich Giezendanner sass 28 Jahre für die SVP im Nationalrat. Abseits der politischen Bühne hat ihn das Leben schwer geprüft: sein 3jähriger Sohn starb an einer Hirnhautentzündung, seine erste Frau an Krebs.

Heute ist Ulrich Giezendanner 67-jährig, pensioniert, fährt Velo, geht auf Reisen und pflegt seine Oldtimer-Lastwagen-Sammlung.

Persönlich neu am Radio, TV und im Livestream

Box aufklappenBox zuklappen
Persönlich neu am Radio, TV und im Livestream
Legende: Die Persönlich-Moderatorinnen: Christian Zeugin, Sonja Hasler, Dani Fohrler und Daniela Lager

Ab Anfang Januar 2021 kann das Publikum auch die Gesichter hinter den berührenden Lebensgeschichten von Prominenten und gar nicht Prominenten entdecken. «Persönlich» wird neu auch als Fernsehsendung und Facebook-Livestream produziert.

Im Fernsehen auf SRF 1

«Persönlich» ist ab Anfang Januar 2021 jeweils sonntags um circa 16.00 Uhr und montags um 22.55 Uhr im Fernsehen auf SRF 1 zu sehen.

Auf Radio SRF 1

Die Radiosendung wird weiterhin sonntags um 10:03 Uhr live auf Radio SRF 1 ausgestrahlt. Wiederholung am gleichen Sonntag, 22:08 Uhr, auf Radio SRF 1.

Auf Facebook im Livestream

Neu bietet SRF auch einen Livestream auf Facebook, Link öffnet in einem neuen Fenster an. Dabei werden Fragen und Kommentare des Facebook-Publikums von der Moderatorin oder dem Moderator aufgegriffen und von den Gästen beantwortet. So hat das Publikum die Möglichkeit, trotzdem bei der Radiosendung live mit dabei zu sein, da «Persönlich» aufgrund der Corona-Massnahmen bis auf Weiteres ohne Publikum vor Ort stattfindet.

Sendung «Persönlich», Radio SRF 1, Sonntag 21.3.21 um 10 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.