Zum Inhalt springen
Inhalt

Fotoaktion im Oktober Auf diese Leistung bin ich stolz

Einen Berggipfel erklimmen, ein selbstgebautes Radio in den Händen halten, nach einer langen Pilgerreise am Ziel ankommen – das sind stolze Momente unserer SRF 1-Hörerinnen und Hörern.

2300 km zu Fuss

Als Lars Kottmann nach vier Monaten und 2300 Kilometern Fussmarsch das Ziel seiner Pilgerreise, Santiago de Compostela, erreichte, war das ein sehr spezieller Moment für ihn. Die Gefühle waren gemischt. Einerseits war er überglücklich und stolz es geschafft zu haben, andererseits war es aber auch traurig, denn es bedeutete das Ende der Reise.

14 Sorten Weihnachtsgebäcke

Seit Bruno Bagutti pensioniert ist, bäckt er jedes Jahr jede Menge Sorten Weinhnachtsgebäcke: Bis zu 14 Sorten bereitet er zu. Bereits im Sommer beginnt er mit der Planung der süssen Köstlichkeiten. So überlegt er sich beispielsweise, welches Sujet seine Lebkuchen haben sollen. Letztes Jahr hat er viele süsse Berner Zytgloggentürme gebacken. Die gelungenen Weihnachtsgebäcke aus dem Ofen zu nehmen, erfüllt ihn mit Stolz, und es bereitet ihm grosse Freude anschliessend Familie, Freunde und Nachbarn damit zu beschenken.

Die perfekten Hamburgerbrötchen

Auch bei SRF 1-Moderator Michael Brunner ist der Stolz kulinarischer Art. Weil er die Fertig-Hamburgerbrötchen der Grossverteiler nicht mag, buk er sie eines Tages einfach selber. Das Resultat überwältigte ihn: «Die Burger-Buns kamen so sensationell gut aus dem Ofen, dass ich richtig stolz war.» Natürlich wollen wir Ihnen das Rezept nicht vorenthalten – nur backen müssen Sie die perfekten Buns noch selber. E Guete!

Fotoaktion bei Radio SRF 1

Radio SRF 1 sucht jeden Monat Ihre Fotos zu einem bestimmten Thema. Die schönsten Hörerbilder werden publiziert. Auch schon suchten wir die besten Schnappschüsse, die schönsten Aussichten oder Glücksmomente.

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.