Zum Inhalt springen

Helden des Alltags Lynette Federer: «Jemand muss die Fussball-Trikots waschen»

Lynette Federer betont das unbezahlbare Engagement, das Freiwillige in Sportvereinen leisten. Über 700‘000 Personen in der Schweiz engagieren sich unentgeltlich im Sport. Sie selbst war früher Vorstandsmitglied und Junioren-Trainerin im Tennis-Club.

Legende: Video Lynette Federer abspielen. Laufzeit 1:08 Minuten.
Vom 22.12.2014.

Radio SRF 1 hat im Rahmen der Aktion «Helden des Alltags» Prominente zur Freiwilligenarbeit befragt. Wo waren sie schon freiwillig engagiert? Wann haben sie selbst schon von Freiwilligen profitieren können?

Wählen Sie den «Helden des Alltags 2014»

Ab sofort kann das Publikum abstimmen: Esther Schönmann, Tanja Reusser oder Rolf Geiser – wer wird «Held des Alltags 2014»?