Zum Inhalt springen
Inhalt

Radio SRF 1 «Ich bin ein Ohrenmensch»

Markus Mast «jagt» seit über 40 Jahren nichts lieber als Töne. Sein Ziel ist es, möglichst aussergewöhnliche Klänge oder seltene Musikinstrumente einzufangen.

Klangzauberer, Tonjäger, Ohrenmensch: Die ganz grosse Leidenschaft von Markus Mast sind Töne aller Art. Der Militär-Fachlehrer geht in seiner Freizeit auf Tonjagd.

Der passionierte Tonjäger nimmt regelmässig an nationalen und internationalen Treffen von Gleichgesinnten teil. Mit seinen Soundcollagen gewann der Bösinger bereits mehrere Preise.

Mast faszinieren vor allem Aufnhamen mit klassischen Instrumenten: «Bei einer Konzertaufnahme muss ich die Instrumente hören, bevor ein einziger Ton gespielt wurde. Nur so weiss ich, wo ich das Mikrofon für eine möglichst gute Aufnahme platzieren soll.»

Ausgewählte Wettebwerbsbeiträge von Markus Mast:

2 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Bleisch Werner, Rapperswil-Jona
    Ich habe mich riesig gefreut dass wiedereinmal etwas über die Tonjäger am Radio zu hören war.War selber viel mit meinem Uher,später dem Dat Gerät auf der Jagd. Ich habe also auch wie Fritz Mast die ganze Entwicklung vom Analoggerät bis zur digitalen Aufnahme und deren Verarbeitung mitgemacht.Es ist schon so, "Tonjäger" hören anders und sind bereit auf neues einzugehen.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Helmut Weber, Bern
    Ergänzung: Es gibt seit 62 Jahren den internationalen Wettbewerb der besten Tonaufnahme. Die aktuelle Ausschreibung finden Sie unter www.tonjaeger.ch.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen