«Ich sammle seit rund 40 Jahren Jeans»

Ruedi Karrer besitzt über 12‘000 Jeans und Jeansjacken von 1950 bis heute.

Natürlich hat er diese nicht alle selbst getragen, sondern in seinem näheren Umfeld und auf seinen Reisen gesucht, gefunden, gekauft.

So sind im Laufe der Jahre abgewetzte Jeans von amerikanischen Cowboys, zerlöcherte Jeansjacken von Grubenarbeitern oder japanischen Punks und Hunderte andere Jeans zusammengekommen. Die meisten sind getragen und verbraucht und – ja – viele im Urzustand, ungewaschen.

Sendung zu diesem Artikel