Jass-Quiz mit Vreni Künzler

Bis Freitag gibt es auf Radio SRF 1 das Jass-Quiz mit fünf Fragen. Wer sich am besten schlägt, spielt an der «Kilchspergers Jass-Show» gegen Prominente. Hätten Sie die richtigen Antworten gewusst?

Moderator Thomy Scherrer am Telefon. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: Thomy Scherer im Gespräch mit Jasskandidatin Vreni Künzler Wer Glück hat und bis zum Moderator der Morgenshow vordringt, kann im Jass-Quiz mitspielen. SRF

Zusatzinhalt überspringen

Bester Jasser gesucht

Bis Freitag sucht Radio SRF 1 täglich nach 7 Uhr den besten Jasser oder die beste Jasserin. Wer gewinnt, kann in «Kilchsperger`s Jass-Show» gegen eine prominente Person antreten. Die Sendung wird am 13. April 2013 auf dem Schiff «MS Sonnenkönigin» auf dem Bodensee aufgezeichnet und am 20. April im Fernsehen auf SRF 1 ausgestrahlt.

Vreni Künzler aus Niederwangen (BE) hat in der dritten Runde drei von fünf möglichen Fragen richtig beantwortet und scheidet leider aus.

Hätten Sie die Antworten gewusst?

  1. Was bedeutet beim Jassen ein «Härdöpfel»?
  2. Was passiert, wenn sich beim Schieber eine Partei bedankt, obwohl sie das vorgegebene Ziel noch nicht erreicht hat?
  3. Ein Spieler weist ein 6-Blatt von vom Herz Buben und hat auch noch 4 Sechsi. Wie viele Weispunkte können geschrieben werden?
  4. Wie viele Kartenpunkte können bei einem Schieber zu viert maximal in einem Stich erzielt werden?
  5. Beim Schieber sagt ein Spieler irrtümlich 100 an, hat aber vier Nell. Er korrigiert sich nicht. Wie viele Weispunkte schreibt er?