Zum Inhalt springen

Radio SRF 1 Nek singt «Lascia che io sia» live

Der italienische Star-Sänger mit den strahlend blauen Augen war bei Radio SRF 1 zu Gast. Bei der Gelegenheit erzählte er nicht nur von seiner Liebe zur Schweiz und dem Umgang mit weiblichen Fans, nein, er hatte auch seine Gitarre mitgebracht und tat das, was er am allerbesten kann: er sang.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.