«Parlez-vous Suisse...?»

Deutschschweizer sind fleissig, im Tessin herrscht «dolce far niente», die Romandie will vom Rest der Schweiz nichts wissen und die Romanen sind zerstritten. Stimmen diese Klischee? Sandy Altermatt, Flurin Caviezel, Susanne Kunz und Thierry Romanens über Eigenheiten und Unterschiede der Schweiz.

«Parlez-vous Suisse?» läuft vom 14. bis 25. Oktober, 16.10 Uhr auf Radio SRF 1, 6.20 Uhr auf RTR und 17.10 Uhr auf RSI und 9.25 Uhr auf RTS. Es handelt sich um einen rudimentären «Sprachkurs», in dem aber nicht nur Wörter vermittelt werden, sondern deren kultureller Hintergrund. Sandy Altermatt (RSI), Susanne Kunz (SRF) und Thierry Romanens (RTS) diskutieren unter der Leitung von Flurin Caviezel (RTR) täglich ein Thema.

«Parlez-vous Suisse...?» auf einen Blick