Zum Inhalt springen

Header

Philippe Gerber und Tina Nägeli.
Legende: Moderieren bis heute ABC SRF 3: Philippe Gerber und Tina Nägeli. Bildmontage SRF
Inhalt

Fakten zum 30. Geburtstag 6 Fragen und Antworten zum Radio-Kultspiel von SRF 3

Wer hält eigentlich den Allzeit-Rekord? Und welche Buchstaben kommen am häufigsten vor? 6 Fragen und Antworten zum Radio-Kultspiel von SRF 3.

1. Wer hats erfunden?

Wer hats erfunden? Ganz ehrlich.... Inspiration war ein Partyspiel. Radio-Legende François Mürner hat aus dieser Inspiration eine Schweizer Version fürs damalige Radio DRS 3 gemacht. Am 22. April 1991 ging das Spiel erstmals über den Sender. Auf Platz 1 der Hitparade lagen damals Roxette mit «Joyride».

2. Wer hält den Rekord?

Das ist Kandidatin Andrea Berger. Sie brachte es im Rahmen der Aktion «Jeder Rappen zählt» im Jahr 2017 auf unglaubliche 22 Punkte. Sie hatte vor dem Spiel versprochen, für jeden Punkt 10 Franken zu spenden. Bezahlen musste ihr Mann. Der stand vor der Glasbox und freute sich mit.

Video
22 Punkte für Andrea bei ABC SRF 3
Aus Jeder Rappen zählt vom 16.12.2017.
abspielen

3. Was ist das Schlimmste für die Moderatoren und Moderatorinnen?

Die sind sich zum Glück einiges gewöhnt: Dass die Telefonanlage nicht funktioniert, dass Leute nicht erreichbar sind, dass Schiedsrichter plötzlich verschwinden...

Ärgerlich für alle ist es, wenn die Morgencrew falsch zählt oder eine Antwort nicht gelten lässt, die richtig wäre. Einmal wurde zum Beispiel nach einem «gepunkteten Hund mit D» gefragt. Die Kandidatin sagte «Dackel». Die Schiedsrichterin gab ihr den Punkt nicht, weil sie den «Dalmatiner» erwartet hatte. Daraufhin wurde unser Mail-Postfach überflutet mit Hundebildern. Es gibt nämlich eine Dackel-Rasse mit weissen Flecken, die man auch als Punkte interpretieren könnte: den Tigerdackel. Schon wieder was gelernt!

4. Kommen alle Buchstaben gleich häufig vor?

Nein, unsere Morgencrew überlegt sich die Fragen. Und da wird nicht jedes Mal Statistik geführt. In den letzten 20 Jahren waren F, B und A die am meisten benutzten Buchstaben. Sie kamen je ungefähr 300 Mal vor. Am wenigsten oft kommen die Buchstaben X, Y und Q vor.

5. Wie häufig wurde schon gespielt?

Wir haben lange gerechnet. Wenn wir richtig gezählt haben, wurden 7826 Ausgaben ABC SRF 3 gespielt. Es wären noch mehr Ausgaben, hätte das Spiel von 1997 bis 2002 nicht Pause gemacht. Am häufigsten haben wir im Corona-Jahr 2020 gespielt. Da gab es während des Lockdowns ein ABC SRF 3 Special mit Kindern, die im Homeschooling waren.

6. Kauft auch jemand das Gesellschaftsspiel?

ABC SRF 3 ist ein grosser Erfolg. Demnächst verkauft der Spieleverlag Carletto Exemplar Nr. 300 000. Das ABC SRF 3-Spiel für zu Hause verkauft sich so oft wie andere Spielklassiker wie Schach, Monopoly oder Uno. Der Unterschied ist, dass ABC SRF 3 aus offensichtlichen Gründen praktisch nur in der Deutschschweiz eine Käuferschaft findet.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.