Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Legende: Video Büne Huber im «Focus»-Gespräch abspielen. Laufzeit 59:07 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 07.05.2019.
Inhalt

Das grosse Interview Büne Huber: «Dieser Wutbürger-Quatsch macht alles kaputt»

Wenn er nicht singt, musiziert oder schreibt, dann malt er. Oder hebt das Glas auf alles Vergangene und alles, was neu beginnt. Am 24. Mai erscheint das neue Patent Ochsner-Album «Cut Up». Vorher war der Grandseigneur der Schweizer Mundart-Szene zu Gast bei Dominic Dillier im «Focus».

Büne Huber ist ein Vollblut-Künstler und Lebemann, eine Art mediterrane Rampensau, eine Figur schon fast wie aus einem Fellini-Film. Wenn er etwas tut, dann immer mit voller Inbrunst.

Aus dem Auf und Ab seines Lebens ist jetzt das neue Album «Cut Up» entstanden. Die Geburt von Kindern und Enkelkindern sind ebenso eingeflossen wie der Tod seiner Mutter und der Abschied von Polo Hofer.

Im grossen «Focus»-Gespräch (siehe Video oben) erzählt Büne Huber die Entstehungsgeschichte des Albums und zieht Bilanz über sein bisheriges Leben.

Büne Huber mit SRF 3-Moderator Dominic Dillier.
Legende: Büne Huber mit SRF 3-Moderator Dominic Dillier. SRF 3/Urs Rey

«Ich bin gerne ein Gutmensch»

Der Patent-Ochsner-Sänger ist keiner, der mit sich mit seiner Meinung zurückhält. So setzte er sich zum Beispiel gegen die «No Billag»-Initiative ein.

Im Internet erntet er für seine deutlichen Worte oft Spott und muss sich als Gutmensch beschimpfen lassen. Im SRF 3-Interview sagt Büne Huber:

Ich bin gerne ein Gutmensch. Ich möchte kein Schlechtmensch sein. Ich möchte, dass eine Gesellschaft einen freundlichen Umgang miteinander pflegt. Dieser Wutbürger-Quatsch macht alles kaputt. Das finde ich so schade. Immer dieses riesige Entsetzen in den sozialen Medien, wenn irgendwer etwas sagt.
Autor: Büne Huber
Legende: Video Büne Huber: «Ich bin gerne ein Gutmensch» abspielen. Laufzeit 01:15 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 07.05.2019.

Immer montags um 20 Uhr auf SRF 3

Die Talksendung «Focus» läuft immer am Montagabend um 20 Uhr auf Radio SRF 3. Alle Folgen kannst du dir hier online anhören.

Das Interview mit Büne Huber kannst du dir auch auf YouTube, Link öffnet in einem neuen Fenster anschauen.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.