Zum Inhalt springen

Header

Audio
Rahul Gupta, Psychiater: «Einsamkeit kann tödlich sein»
Aus Focus vom 04.05.2020.
abspielen. Laufzeit 58:48 Minuten.
Inhalt

«Focus»-Talk Rahul Gupta, Psychiater: «Einsamkeit kann tödlich sein»

Ein Lächeln durch den Mundschutz? Bleibt unsichtbar. Ein Leben mit Distanz und ohne Nähe? Kann einsam machen. Was passiert mit unserer Psyche in Zeiten der Coronakrise in der Schweiz?

Rahul Gupta, Psychiater und Chefarzt in der Psychiatrischen Klinik Beverin GR, hat die Not zum Youtube-Channel gemacht und leistet digitale Unterstützung während der Krise (hier klicken, Link öffnet in einem neuen Fenster).

Die Einschränkungen aufgrund des Coronavirus wirken sich auf unsere Psyche aus, ist sich Gupta sicher: «Wir erwarten mehr Patienten mit Anpassungsstörungen».

Schwarz sieht er deswegen nicht. «Wir neigen in der Schweiz nicht zur Hysterie – das hilft enorm», stellt der Psychiater im «Focus» mit Kathrin Hönegger (siehe Audio oben) fest. «Die Schweiz hat eine hohe Resilienz», sagt er und findet: «Wir sind uns trotz Distanz-Regeln näher gekommen».

Pionierprojekte im Bergkanton

Rahul Gupta ist zuständig für die «Spezialpsychiatrie» in der Klinik Beverin – hier, inmitten der Tannenwälder des Domleschgs, tüftelt er an Pionierprojekten der Psychiatrie: Er hat die erste Transgendersprechstunde in einem Bergkanton aufgebaut und die Abgabe von medizinischem Heroin auf der Sucht-Station eingeführt.

Ein Gast, eine Stunde

Die SRF 3-Talksendung «Focus» stellt Persönlichkeiten aus allen Bereichen des Lebens ins Zentrum. Hier kannst du dir alle Sendungen anhören.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.