Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Openair Gampel 2020 Welshly Arms, Stefanie Heinzmann, Sunrise Avenue, ...

Die Liste der tollsten Konzerte der letzten Jahre Openair Gampel hört gar nicht mehr auf! Wir haben sie dir alle hier zusammengestellt. Du musst nur noch: Draufklicken, Lautstärke hochfahren und geniessen.

Ein makellos magisches Heimspiel: Die Walliser Soulsängerin Stefanie Heinzmann sprühte nur so von positiver Energie und lieferte eine unvergessliche Show ab. Und das, obwohl sie Radio SRF 3 vor dem Konzert verriet, dass sie «zu Hause» immer am nervösesten sei.

Dem Charme von Bastian Baker kann man nicht so leicht widerstehen. Das gilt auch für seine Songs, die der Lausanner Barde am Openair Gampel 2016 mit seiner Band an einem sonnigen Sonntag zelebrierte. Entsprechend passte alles: das Wetter, die Stimmung und das Ambiente.

Wie schafft es der Luzerner Kunz als erster Act auf der Hauptbühne am frühen Nachmittag die Massen am Openair Gampel zu mobilisieren? Ganz einfach: Er hat genau das Songmaterial und die dazugehörige Attitüde, die das Publikum in Feierlaune bringen.

Die perfekte Kombination: der britische Singer/Songwriter und das Wallis. Tom Walker verzauberte 2018 als Newcomer das Publikum am Openair Gampel nicht erst mit seinem Hit «Leave A Light On», sondern gleich von Beginn weg.

Die finnische Band um Sänger und Frauenschwarm Samu Haber feierte 2019 ihren Tourabschluss am Openair Gampel. Ihn, und überhaupt diese Band, wollten alle sehen. Dieses Konzert wird das letzte im Wallis bleiben, denn Sunrise Avenue gaben ein paar Monate später bekannt, dass sie sich auflösen.

Eine Abschiedstour ist geplant. Sunrise Avenue spielen am 2. und 9. April 2021 in der Schweiz und machen Halt im Zürcher Hallenstation.

Der Deutsche zählt, wie sein jüngerer Bruder Fritz, zu den absolut beliebtesten Top-Festival-DJs und ist eine Institution: Paul Kalkbrenner macht die Nacht zum Tag und das Festivalgelände zum Klub. Mit Sound, der in die Ohren und Beine geht.

Sie werden gerne als die Schweizer Antwort auf Mumford & Sons bezeichnet, und sie gewannen einen Swiss Music Award in der Live-Kategorie: The Gardener & The Tree. Die Schaffhauser Band spielte 2018 auch in Gampel mit ihrem Folk-Pop gross auf.

Welshly Arms ist die Band aus Cleveland, Ohio, mit den Ohrwürmern. Ohrwürmer wie «Legendary» und «Sanctuary», die live so richtig zur Geltung kommen. Aber auch sonst: Die Bluesrocker spielen mit ehrlicher, kompromissloser Leidenschaft und sorgen für einen Konzertglanzpunkt 2018 in Gampel.

Ihr Erfolg kam aus dem Nichts mit «Stolen Dance», und er ist geblieben. Zu Recht. Milky Chance sind mehr als ein Welthit. Sie sind Pop. Und zwar auf der ganzen Klaviatur. Auf Platte und live: Am Openair Gampel 2017 begeisterten sie mit einem stimmungsvollen und starken Konzert.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen