Zum Inhalt springen

Aktuell Rossinelli mit Chor, Schneider-Ammann und Ballon-Magie: Tag 5

Wir gaben euch ein A: Anna Rossinelli. Wir gaben euch mehrere B's: Bligg, Bastian Baker, Büsser, Bundesrat Schneider-Ammann. Es war einfach C: «Cheibä schön». Schaut selbst: Das waren die magischen Momente am #jrz15-Montag.

Die Highlights vom Montag: schwereloser Wochenstart

Mit einer herrlich satirischen Hymne «Fründe» fängt nicht nur die vierte Platte der Kummerbuben an, sondern auch der #jrz15-Montagmorgen auf dem Bundesplatz – zumal war die Berner Band unser erster Live-Gast in der Box.

Kummerbuben «Fründe» - live in der jrz15-Glasbox

Als nächstes ballerte Anna Rossinelli ihr schönes «Bang Bang Bang» in die Gehörgänge der Zuhörerer. Bei der Gelegenheit rief sie auch gleich dazu auf, an ein Casting zu kommen und am Abend mit ihr in der Glasbox zu singen.

Kurz vor 10.00 Uhr schnallten sich SRF 3-Moderator Mario Torriani und Reggae-Special-Moderator Lukie Wyniger die Laufschuhe wieder an und starteten ihren Rappen-Run in Richtung Herzogenbuchsee – mit dabei: Langläufer Corsin Hösli.

Und dann, um 11.00 Uhr, schaute Bundesrat Johann Schneider-Ammann in der Glasbox vorbei und tauschte sich mit Anic Lautenschlager und Nik Hartmann über den Wert und die Herausforderungen der Jugend aus.

Die Jugend ist eine sehr entscheidende Phase. Entweder bekommt man nach der Schule eine Chance, sieht, dass es weiter geht – und dann glaubt man an sich, ist das Selbstwertgefühl da. Oder aber man wird 'liegen gelassen'. Dann muss man sich irgendwie durch den Tag bringen, kommt vielleicht auch auf Ideen, manchmal nicht nur auf gute Ideen. (...) Das müssen wir vermeiden.
Autor: Johann Schneider-AmmannBundesrat
Legende: Video «Bundesrat Johann Schneider-Ammann in der Glasbox» abspielen. Laufzeit 14:00 Minuten.
Vom 14.12.2015.

Nach dem Bundesrat schauten Bligg, Stefan Büsser und Bastian Baker vorbei. Letzterer gab seinen Song «Planned It All» zum Besten.

Wir erinnern uns: Baker bescherte uns 2014 einen ganz grossen Moment – zusammen mit Didier Burkhalter. Der hatte sich plötzlich neben Bastian Baker ans Mikrofon gestellt und beim Bruce Springsteen-Hit «The River» mitgesungen.

Kaum hatte uns Bastian dieses Jahr verlassen, kam schon der nächste zur Tür reinspaziert: Reggae- und Raggasänger Dodo. Der hatte zuerst seinen Spass mit Anic, sang dann den Song «Schwerelos», und gab im Anschluss ein Konzert.

Als letzter Live-Gast kam eine Wiederholungstäterin in die Glasbox: Anna Rossinelli. Aber sie kam mit wunderbarer Verstärkung – dem Chor, den sie am Nachmittag kurzfristig zusammen gestellt hat.

2 Kommentare

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.