Zum Inhalt springen
Inhalt

Aktuell So machen sich SRF 3-Moderatoren als Leichtathleten

Lukie Wyniger rennt gegen den Sprinter Alex Wilson, Stefan Büsser nimmt es mit Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl auf und Philippe Gerber versucht sich im Speerwurf gegen Olympiasieger Thomas Röhler – welcher unserer Moderatoren vielleicht eine Zweitkarriere anstreben sollte, siehst du hier.

Legende: Video Das Rennen: Alex Wilson vs. Lukie Wyniger abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 28.08.2018.

Es war das Rennen, auf das die ganze Schweiz gewartet hat: Sprint-Star Alex Wilson trat im Rahmen einer Wette gegen unseren Reggae-Special-Mann Lukie Wyniger an. Wie das Rennen über 200, respektive 150 Meter ausgegangen ist (Wyniger erhielt 50 Meter Vorsprung), siehst du im Video oben.

Auch andere SRF 3-Moderatoren haben sich schon mit Leichtathletik-Profis gemessen – Stefan Büsser trat im Hürdenlauf gegen Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl an und Philippe Gerber im Speerwurf gegen den deutschen Olympiasieger Thomas Röhler. Die Videos kannst du dir unten anschauen.

Büsser vs. Ruckstuhl

Legende: Video 100 m Hürden mit Hängen und Würgen: Büsser tritt gegen Siebenkämpferin Géraldine Ruckstuhl an abspielen. Laufzeit 02:31 Minuten.
Aus Radio SRF 3 Clips vom 22.08.2017.

Gerber vs. Röhler

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3

Abonniere den Insider-Newsletter von SRF 3
Legende:SRF

Stories und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Insider-Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!

Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Teilen Sie Ihre Meinung... anwählen um einen Kommentar zu schreiben

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

Bitte beachten Sie unsere Netiquette verfügbar sind noch 500 Zeichen

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

Es wurden noch keine Kommentare erfasst. Schreiben Sie den ersten Kommentar.