Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Aktuell «Swiss Music Awards»: Die ganze Sendung und alle Gewinner

Lo & Leduc gerieten mit drei Auszeichnungen und einem fulminanten Live-Aufritt zu den Abräumern des Abends. Doch damit nicht genug. Vujo Gavric überraschte mit Poesie und Roger Köppel mit einem Krokus-T-Shirt.

Die Gewinner im Überblick

  • Best Female Solo Act: Beatrice Egli
  • Best Male Solo Act: Philipp Fankhauser
  • Best Group: Lo & Leduc
  • Best Breaking Act: James Gruntz
  • Best Live Act: Lo & Leduc
  • Best Album: Gotthard
  • Best Act Romandie: Stress
  • Best Hit: Pegasus
  • Best Act International: Ed Sheeran
  • Best Breaking Act International: Imagine Dragons
  • Best Album International: Coldplay
  • Best Hit International: Pharrell Williams
  • Artist Award: James Gruntz
  • Outstanding Achievement Award: Krokus
  • Tribute Award: Udo Jürgens

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Wirz Urs , Othmarsingen
    Habe 10 min. Music Awards geschaut nach Auftritt eines Künstlers Interview in Englisch durch Moderatorin Anschliessende Übersetzung Fehlanzeige wurde nicht als notwendig erachtet. Sonntag Tennis ab 17.00 Senderwechsel da Skispringen danach 15 min auf 2 Sendern Tennis Umschaltung erst als bereits der Schweizer gesprungen ist also umschalten auf die Ausländer da bei SRF die Qualität fehlt. Billag Gebühren für was.
  • Kommentar von M. Hess , Samedan
    Peinliche Veranstaltung, müsste aus dem Programm gestrichen werden.
  • Kommentar von Bernhard Lüthi , Affeltrangen
    Und ja, der Song von Leal erinnert mich sehr an Kraftwerk. Auch sollte er zum Glitter-Shirt weniger Bauch tragen...