Videos: Das sind die besten Songs der EM-Teilnehmer

Kein «Samba de Janeiro», aber eine Menge «Football's Coming Home» – auch die UEFA Euro 2016 ist nicht nur eine fussballerische, sondern auch eine musikalische Veranstaltung. Nebst Gustavs «Tous Ensemble», dem Song für die Schweizer Nati, haben auch unsere Konkurrenten einiges auf die Beine gestellt.

Stichtag 10. Juni. Plötzlich sind Menschen europaweit nicht mehr zurechnungsfähig. Die geistige Umnachtung hat einen Grund: Die EM 2016 in Frankreich.

Für uns Schweizer hat Gustav mit «Tous ensemble» die passende musikalische Untermalung gefunden. Wir stellen euch hier einige weitere EM-Songs vor. Der offizielle Song fürs ganze Turnier stammt übrigens von David Guetta.

Skip The Use «I Was Made for Loving You (My Team)» (Frankreich)

Mark Forster «Wir sind gross» (Deutschland)

Klaus Eberhartinger «Das sind wir» (Österreich)

Frej Larsson, Joy «Mitt team» (Schweden)

Seo Linn «The Irish Roar» (Irland)

Manic Street Preachers «Together Stronger» (Wales)

Pedro Abrunhosa «Não Somos 11, Somos 11 Milhões» (Portugal)

Und zum Schluss noch der ewige Klassiker aus dem Jahr 1998:

Baddiel & Skinner & Lightning Seeds - «Three Lions (Football's Coming Home)»