Der Modesommer wird tropisch-grün: Welcome to the Jungle!

Prints von Dschungelpflanzen zieren alle Arten von Kleidern und Accessoires und lassen unseren Sommerlook frisch wirken. Das Praktische am Dschungel-Look: Er lässt sich sehr gut zu Jeans (DER Sommertrend) kombinieren und kann auch dezenter umgesetzt werden.

Das Dschungel(Mode-)buch

Dschungel-Look für Mutige

Macht euch an die Fullprints, hüllt euren ganzen Körper in Pflanzen, geniesst, dass ihr für einmal problemlos grün tragen könnt. Zu beachten gilt jedoch: Prints tragen auf, und wer viel davon trägt, wirkt schnell mächtig. Die Pflanzenprints sind schon so sehr auffällig, deshalb die Dschungel-Kleidung besser zu Jeans kombinieren.

Dschungel-Look für Anfänger

Pflanzen-Print gibt es nicht nur in grün, sondern auch in dezenteren Farben. Man kann also ein Pflanzenprint tragen, ohne wie im Hawaiihemd daher zu kommen. Anfänger können auch auf Accessoires ausweichen: Sei's mit einer Tasche, mit Schuhen oder mit Badeshorts.

Dschungel-Look für Zurückhaltende

Ihnen empfehle ich die Palme. Die Palmblätter passen genauso zum Dschungel-Look, die Palme lässt sich aber auf Kleidung weniger auffällig umsetzen. Drei Palmen auf einem Blouson irritieren deutlich weniger als grüne Bananenblätter.

Und wer mit dem Dschungel-Look gar nichts anfangen kann...

...dem empfehle ich den Kaktus. Dieser ist weder grünes Bananenblatt noch die romantische Palme und dennoch ziemlich sommerlich.