Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Let's Play Nik Hartmann: Stargast im Live-Stream «Star Wars Battlefront»

Guido erhielt Besuch im Stream: Nik Hartmann und Marco Thomann von SRF 3 spielten mit, und zwar «Star Wars Battlefront». Wer trifft besser? Der erfahrene Game-Redaktor oder das fleissig trainierende Duo? Wer den Live-Stream verpasst hat, kann hier in voller Länge nachschauen.

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» mit Stargästen Nik Hartmann und Marco Thomann (Live-Stream Let’s Play)

K/D Hartmann: 0.23; K/D Berger: 0.7; K/D Thomann: 0.51.
Legende: Hartmann ist eher Pazifist. Thomann hat mehr Spielpraxis. Berger die bessere Trefferquote. Wer kann punkten? Montage SRF

Das war eine Sause! Guido Berger spielte «Star Wars Battlefront», dieses Mal mit Stargästen! Und zwar der kompletten SRF-3-Vorabend-Crew, Moderator Nik Hartmann und Produzent Marco Thomann.

Wie die Statistik links zeigt, hätte man von Guido und Marco eine Platzierung im mittleren Bereich des Tableaus erwarten können; Nik dagegen scheint ganz Pazifist zu sein.

Im Stream erhielten die drei dann Unterstützung von Gamern aus der Innerschweiz – doch Reden und Spielen gleichzeitg war wohl zuviel: Nach klaren Niederlagen in «Dropzone» (0:5...) versuchten sie sich in «Walker Assault», wo es, sagen wir mal, nicht besser wurde. Aber schaut selbst, der komplette Stream ist oben zum Nachschauen eingebettet.

Wer am nächsten Montag wieder dabei sein will: Kanal «SRF Digital», Link öffnet in einem neuen Fenster abonnieren!

Das Review zum Game ist hier.

Frühere Live-Streams von Guido könnt ihr hier nachschauen:

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #2.2 (Live-Stream Let’s Play)

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #2.1 (Live-Stream Let’s Play)

Video: Guido spielt «Star Wars Battlefront» #1 (Live-Stream Let’s Play)

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

7 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.

  • Kommentar von Herr Einhorn , Affoltern i. E.
    So schlecht, naja PS4 Zocker halt
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Max Meier , Zürich
    Ich fand's super!
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
  • Kommentar von Sandra Sutter , Erlenbach
    Wollt ihr ewig kleine Buben bleiben und keine Verantwortung über euer Leben übernehmen?
    Antworten anwählen um auf den Kommentar zu antworten
    1. Antwort von Guido Berger (SRF)
      http://imgur.com/gallery/RG0BS1U
    2. Antwort von Frau Einhorn , Zürich
      Es trug sich zu, dass die Verantwortung fand, es sei jetzt genug mit dem Ernst und stattdessen den Spass heiratete, um in seliger Zweisamkeit in dunklen Kellern Drachen zu erlegen. Der Bildschirm flackerte warm, die Controller klickten und die Verantwortung realisierte: Das Leben war mit Spass definitiv interessanter.
    3. Antwort von Guido Berger (SRF)
      @Frau Einhorn: http://imgur.com/gallery/juGTTG3
    4. Antwort von Phil , Lengnau
      reactiongifs.com/galleries/no/nggallery/image/181