Der SRF 3-Festivalsommer in 360°

Wie sieht es aus hinter den Kulissen des Festivalsommers? Tina Nägeli nimmt euch in einem 360°-Video mit auf eine virtuelle Reise und zeigt euch den Festivalsommer aus einer ganz anderen Perspektive.

So funktioniert die virtuelle 360°-Tour:

Die 360°-Videos lassen sich auf verschiedenen Geräten (Desktop-Computer, Smartphone, VR-Brille) auf unterschiedliche Weise ansehen. Wichtig: Alle Browser und Apps müssen auf dem neuesten Stand sein.

  • Auf dem PC kannst du die Videos im Youtube-Player betrachten und mit der Maus den Blickwinkel verändern: linke Maustaste gedrückt halten und Mauszeiger im Video herumbewegen. Da nicht alle Browser YouTube-360° unterstützen, empfiehlt sich die aktuellste Version von Firefox bzw. Chrome.
  • Auf dem Smartphone änderst du den Blickwinkel entweder, sofern durch dein Telefon unterstützt, durch Umherbewegen des Telefons und Drehen um die eigene Achse oder durch Wischen auf dem Bildschirm.
  • Wer eine geeignete Cardboard-oder VR-Brille besitzt, kann das volle Virtual-Reality-Erlebnis nutzen. Dafür muss bei laufendem Video in der Youtube-App das Brillensymbol geklickt werden, worauf das Video geteilt wird (Splitscreen).