Zum Inhalt springen

Header

Video
Openair St. Gallen 2019 – Das Magazin
Aus Festivalsommer vom 30.06.2019.
abspielen
Inhalt

Festivalsommer Openair St. Gallen - Das Magazin

Kein Tropfen Schlamm, dafür literweise Schweiss: Das Sittertobel lief heiss dieses Wochenende. Das Beste der letzten Tage auf und neben der Bühne gibt's im Magazin. Mit Musik von Faber, Nemo und Marius Bear, heissen Impressionen und einer Challenge, die Julian Thorner nicht so schnell vergisst.

Ein Zürcher spielt das schönste Konzert des Festivals. Eine Basler Band wird nicht wirklich verstanden und Die Ärzte melden sich zurück. So waren die Bands am Openair St. Gallen. Punkt für Punkt zusammengefasst von SRF-Musikredaktor Gregi Sigrist:

Von wegen Schlammgallen ...

... 2019 fiel am Openair St. Gallen kein einziger Regentropfen, dafür lief literweise Schweiss. 2019 wird wohl als eine der heissesten Ausgaben in die Geschichte eingehen. Klar, dass man bei dieser Hitze aufpassen muss.

Der Bieler Rapper Nemo begeisterte mit seinen Hits das Publikum im Sittertobel

Nach zwei Jahren kehrte Nemo wieder zurück auf die Hauptbühne vom Openair St. Gallen. Verlernt hat er nichts – dafür hatte er einige Hits mehr im Gepäck. Seine ganze Show kannst du hier ansehen:

Nemo - das Konzert am Openair St. Gallen
Aus Festivalsommer Livekonzerte vom 30.06.2019.

Abonniere den SRF 3-Newsletter

Abonniere den SRF 3-Newsletter
Legende:SRF

Geschichten und Hintergründe zu ausgewählten Themen – direkt in deine Mailbox. Mit dem Newsletter weisst du mehr über die Highlights von SRF 3. Melde dich jetzt an!