Bildung für Kinder auf der Flucht

Manche Lager verfügen über eigene Schulen in den Flüchtlingslagern. Diese sind bescheiden ausgestattet, aber äusserst beliebt. Die Lehrerinnen und Lehrer unterrichten in Zelten oder unter freiem Himmel. Wird Unterricht angeboten, nehmen praktisch alle Kinder daran teil.

Fehlen im Camp Räumlichkeiten für den Unterricht, ist die Nutzung umliegender Schulen eine mögliche Lösung. Die Schulen werden von Hilfswerken wie der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi mit Tischen und Schulmaterial ausgestattet, damit sie die zusätzlichen Kinder aus dem Camp unterrichten können.