Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Jeder Rappen zählt Gotthard live in der Glasbox

Die Rocker von Gotthard sind keine Jungspunde mehr. Wir fragen bang: Gehören sie zum alten Eisen? Antwort: Aber nicht doch! Ihr frischer Unplugged-Auftritt mit Streicher hat die Glasbox verzaubert. Hat jemand Zweifel daran? Guckt euch den Video-Beweis an.

Laute Töne und harte Gitarren ist man sich von Gotthard ja gewohnt. Die Altrocker können aber auch ganz anders. Besinnlich, ruhig und einfühlsam bewegen Gotthard Unplugged am Montag Abend die Zuhörer auf SRF 3 sowie das Publikum vor der Glasbox. Ein echter Hingucker und ein erstes grosses Highlight des diesjährigen «Jede Rappe zählt».

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

5 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von kleger edith , neukirch
    mega guet!! bi z winterthur au gsi! mega !! super uftritt!!!!¨
  • Kommentar von Ekkehart Onder , Wiesendangen
    Ich habe Gotthard erst vor kurzem live in Winterthur gesehen und gehört, muss sagen, einen besseren Nachfolger für Steve Lee konnte die Band nicht finden.... supergeil....
  • Kommentar von Anne-Françoise , Köniz
    Wunderschön. Gotthard ist einfach Klasse und Nik Mäder ist genial!