Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Jeder Rappen zählt 2018 Dieser JRZ-Moment lässt dir den Atem stocken

Flavia und Marcel liessen uns in der ersten Ausgabe von «Jeder Rappen zählt» den Atem stocken. Gemeinsam hatten sie Flavias schwere Krankheit überstanden – und sie kam ihrem Marcel zuvor und machte ihm live in der Glasbox einen Heiratsantrag. So geht es dem Paar heute.

Das wichtigste zuerst: Schau dir dieses Video an.

Und Achtung! Mir-Stockt-Der-Atem-Trändli-Gefahr!

Legende: Video Der Hochzeitsantrag in der Glasbox (2009) abspielen. Laufzeit 00:55 Minuten.
Aus Jeder Rappen zählt vom 20.12.2018.

2009 überraschte Flavia ihren Freund Marcel mit einem hoch emotionalen Heiratsantrag. Zuammen hatten sie Flavias schwere Krankheit besiegt – jetzt wollten sie zusammen ihr restlichen Leben als Mann und Frau verbringen.

Die grosse Reunion in der Glasbox

Zehn Jahre später standen Flavia und Marcel wieder vor der Glasbox. Strahlend. Fröhlich. Glücklich.

Und wir wären nicht bei «Jeder Rappen zählt», wenn wir da nicht eine Glasbox-Reunion eingefädelt hätten. Denn: Auch Nik und Judith waren vor zehn Jahren in der Glasbox live beim Heiratsantrag mit dabei. Und Nik stürzte sich sofort ins Gespräch...

Nach zehn Jahren wieder in der Glasbox vereint: Nik mit dem Ehepaar Flavia und Marcel.
Legende: Nach zehn Jahren wieder in der Glasbox vereint: Nik mit dem Ehepaar Flavia und Marcel. SRF / Saskia Widmer

Dann kommt der Schnappatmung-Moment: Wir spielen Flavia und Marcel ihren Antrag nochmals vor.

Legende: Video 10 Jahre später: Flavia und Marcel treffen Nik abspielen. Laufzeit 05:08 Minuten.
Aus Jeder Rappen zählt vom 20.12.2018.

Nach der Glasbox schauten die beiden noch bei Julian Thorner vorbei. Wie haben sie Reunion erlebt? Was ging in ihnen vor?

Legende: Video Flavia und Marcel auf dem Platz vor der Glasbox abspielen. Laufzeit 01:39 Minuten.
Aus Jeder Rappen zählt vom 18.12.2018.

«Jeder Rappen zählt» bringt eben nicht nur Spenden in die Kasse – sondern auch Herzen zusammen.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.